Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Maschinen für den Straßenbau. Beschreibende Besichtigung der aktuell verwendeten Hauptausrüstung

Ricardo CORTÉS SÁNCHEZ
Technischer Direktor des Verbandes der Bauunternehmen und Konzessionäre für Infrastrukturen (SEOPAN)

ZUSAMMENFASSUNG

Die Entwicklung der Maschinen, die für den Bau von Straßen verwendet wurden, war im letzten Jahrhundert sehr intensiv und wurde grundlegend durch das Auftreten von Maschinenmodellen gekennzeichnet, die immer größer und leistungsfähiger wurden, um die zunehmende Entwicklung zu bewältigen Herausforderungen, die der Bau von Infrastrukturen erfordert, in kürzerer Zeit und zu möglichst geringen Kosten pro produzierter Einheit.

In den letzten 20-Jahren des vergangenen Jahrhunderts standen die Technik in der Maschine, die Sicherheit für den Bediener und die Menschen in der Umgebung der Arbeit sowie die Berücksichtigung der Energieoptimierung bei gleichzeitiger ökologischer und nachhaltiger Arbeit im Vordergrund. langlebigere, zuverlässigere, schnellere, sicherere und weniger belastbare Maschinen, die die Umwelt in jeder Hinsicht belasten.

Gegenwärtig und mit einer beschleunigten Einbeziehung des Maschinenbaus in neue Technologien geht der Trend eher auf die Seite der Digitalisierung, Robotik, Sensorisierung und eines langen Zeitalters, der in anderen Artikeln dieses monographischen Themas der Zeit Anlass geben wird Autobahnmagazin.

KEYWORDS:

Maschinerie, Ausrüstung, Straßenbau, Tunnelbau, Zeichen, Horizontales Signalisieren, Erdbewegung, Struktur, Brücke, Wartung.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie