Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Einfluss der Straßeninfrastruktur auf die Geschwindigkeit von automatisierten Fahrzeugen

Alfredo García García

Forschungsgruppe Straßenbau
Institut für Verkehr und Territorium
Universität Politècnica de València (46022 Valencia)

Francisco Javier CAMACHO-TORREGROSA
Forschungsgruppe Straßenbau
Institut für Verkehr und Territorium
Universität Politècnica de València (46022 Valencia)

Pedro Vinicio PADOVANI BAEZ
Forschungsgruppe Straßenbau
Institut für Verkehr und Territorium
Universität Politècnica de València (46022 Valencia)

ZUSAMMENFASSUNG

Das Erscheinen der ersten halbautonomen Fahrzeuge hat einen wichtigen technologischen Fortschritt bedeutet, obwohl die Infrastrukturen kompatibel sein müssen. Beobachtungen wurden in verschiedenen Kurven gemacht, wobei eine Korrelation zwischen ihrer Geometrie und der maximalen Geschwindigkeit gefunden wurde, mit der das autonome System arbeiten kann. Dies ist ein neues Konzept der Geschwindigkeit: Sichere Geschwindigkeit für das automatisierte Fahren, die niedriger ist als Design-, Betriebs- und Regelgeschwindigkeiten. Ein neues Konzept der automatisierten Fahrkonsistenz wird eingeführt, das die Unterschiede zwischen Fahrererwartungen und automatisierter Geschwindigkeit berücksichtigt. Um diese Inkonsistenzen zu mildern, wird das Serviceniveau für das automatisierte Fahren definiert; die vorher für jeden Abschnitt akkreditiert werden, um dann die Fahrer zu informieren. Die automatisierte Geschwindigkeit wird mit der Technologie zunehmen und kann als eine wettbewerbsfähige Herausforderung für die Hersteller und als ein überprüfbarer Parameter durch die Regulierungsbehörden dienen.

KEYWORDS

Verkehr, Fahrzeug, Mobilität, automatisiertes Fahrzeug, Geschwindigkeit, teilautonomes Fahren, Verkehrssicherheit, Servicelevel für automatisiertes Fahren.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
Fax: (34) 91 5766522
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie