Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italian Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Technologische Herausforderungen bei der Entwicklung und Implementierung des autonomen und vernetzten Fahrzeugs

Felipe JIMÉNEZ ALONSO
Universitätsinstitut für Automobilforschung (INSIA)
Polytechnische Universität Madrid (UPM)

ZUSAMMENFASSUNG

Der Boom und die Auswirkungen des autonomen und vernetzten Fahrzeugs in den letzten Jahren sind bemerkenswert. Seine Entwicklung unterliegt jedoch einer breiten Palette von Herausforderungen. Insbesondere werden in diesem Artikel die am meisten mit der Technologie verbundenen Aspekte erörtert und die Schwierigkeiten einer angemessenen Erkennung der Umwelt oder die Annahme korrekter und robuster Entscheidungen analysiert. Die Anforderungen an Kommunikation und Infrastruktur werden ebenfalls angesprochen. Auf die gleiche Weise kann der menschliche Faktor nicht ignoriert werden. Diese Herausforderungen haben zu konkreten Maßnahmen auf multisektoraler und internationaler Ebene geführt, sowohl auf der Ebene der Forschung als auch der tatsächlichen Umsetzung. Schließlich werden die absehbaren Auswirkungen auf das Modell der terrestrischen Mobilität prognostiziert.

KEYWORDS

Verkehr, Fahrzeug, Autonomes Fahrzeug, Angeschlossenes Fahrzeug, Kooperatives Fahrzeug, Technologie, Erkennung, Entscheidung, Kommunikation, Fahrer.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
Fax: (34) 91 5766522
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Ansicht Politik