Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Mikromechanische Modellierung von Asphaltmischgut für die Gestaltung von flexiblen Belägen

Fernando OSCAR MARTÍNEZ
Doktor der Ingenieurwissenschaften
Fakultät für Naturwissenschaften, Technik und Vermessung
National University of Rosario 
(S2000BTP Rosario - Argentinien)

ZUSAMMENFASSUNG

Der dynamische Elastizitätsmodul von Asphaltmischgut ist eine fundamentale Eigenschaft als Eingabemethoden in der modernen Pflaster Design basiert auf empirischen mechanistischen Prinzipien verwendet. Um zuverlässig zu liefern genug in diesen Datenberechnungsverfahren eingeführt zu werden, wurden in seiner Formulierungseigenschaften verwendet, um verschiedene Modelle dieser Eigenschaft Schätzung basierend auf Volumen- und Bitumina entwickelt. In diesem Beitrag wird die Entwicklung und Kalibrierung eines rationalen Schätzmodell dynamischen Modul von Asphaltmischgut, die Konzepte der Mikromechanik, mit einem mehrere sphärischen Modells, das grundlegende Prämisse relative Einfachheit respektiert, vom Konzept her in der angewandten Mechanik gegründet, mit reduzierte Anzahl von empirischen Anpassungsfaktoren und Verwendung der aus konventionellen Tests resultierenden experimentellen Information. Dieses entwickelte Modell liefert hinreichend verlässliche Ergebnisse, die in empirisch-mechanistischen Fahrbahndesign-Verfahren angewendet werden können.

KEYWORDS

Dynamisches Modul, Mikromechanik, Schätzmodell.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie