Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Coexistence zwischen Radfahrern und motorisierten Verkehr: das Fahrrad auf den Autobahnen des Provinzrats von Valencia

Javier STONE CABANES
Bauingenieur, Kanäle und Häfen
Leiter der Erhaltung und Nutzung
Die Umgebung Straßen und Infrastruktur. Diputación de Valencia (Valencia 46010)

ZUSAMMENFASSUNG:

Das Fahrrad wurde traditionell als marginal und sekundären Beförderungsmittel angesehen, die gebührende Aufmerksamkeit nicht von den Managern von Straßennetzen gegeben hat. In der letzten Zeit hat sich die Nutzung von Fahrrädern sowohl Erholungsnutzung erhöht und unter Berücksichtigung ihres Potenzials als nachhaltige Verkehrsträger. Diese Zunahme der Fahrradnutzung hat sich durch eine Zunahme der Unfälle, bei denen sie beteiligt sind Radfahrer, die sich zunehmend für einen größeren Prozentsatz in der gesamten Unfall auf einem Straßennetz wie dem Rat von Valencia begleitet.

Dieser Artikel soll die Präsenz des Fahrrads auf einem lokalen Straßennetz, einen Blick auf die verschiedenen Arten von Radfahrern zu analysieren können durch den Rat von Valencia für die Integration von Radfahrern genommen im Bereich der Straße und die Maßnahmen gefunden werden Anwender von rechts davon.

KEYWORDS:

Verkehrssicherheit, Verkehr, Bezirksrat, Fahrrad, Radfahren, lokales Straßennetz, Unfall, Beschilderung, Valencia.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie