Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Erste Erfahrungen in der Brunft (Geleise) und spiegelt in Betonpflaster mit Asphaltbewehrung mit Geokunststoffe Cracken

Hector L. Delbono
LEMaC. Forschungszentrum des UTN, 
Facultad Regional La Plata (1923 Berisso, Buenos Aires, Argentinien)

ZUSAMMENFASSUNG

Brunst (oder rut) ist ein Defekt, der bei Asphaltbelägen aufgrund der Durchfahrt von Fahrzeugen und bei hohen Temperaturen auftritt: eine Depression mit dem Aufdruck des Verkehrsflusses in Übereinstimmung hergestellt wird (oder Verkehr).

Das bestehende Problem für dieses Phänomen ist, eine Lösung zu finden, die den Widerstand des Gemisches in Bezug auf bleibende Verformung (Brunft) und Müdigkeit (Riss) ausgleicht.

Laborversuche wurden mit der Ausrüstung "Wheel-Tracking-Test" (oder Spur Labor) durchgeführt wird, sucht das Leben verschlechtert Betondecke zu erweitern, mit Asphaltbewehrung rehabilitiert, unterschiedliche Geokunststoffe Zwischen. Es war offensichtlich, dass Geokunststoffe Potenzial reduce Brunft unfehlbar manifestiert sich in Asphalt Verstärkungen zusammen mit einer signifikanten Reduktion der Rissbildung auf.

Zukunft der Arbeit ist es, Kriterien zu vereinen für die Prüfung und Umsetzung von Regeln das Verhalten von Geokunststoffe zu Brunft zu quantifizieren. 

KEYWORDS:

Gehweg, Asphaltmischung, Beton, Brunft, Rut, plastische Verformung, Rissbildung, Spiegelung Riss, Geosynthetic, Labor-Tennis.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie