Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Semi Firma lang anhaltend. Anwendung auf den spanischen Fall

David HERNANDO ARROBA
Fachbereich Bauingenieurwesen. Transport und Territorium
Polytechnische Universität Madrid (28040 Madrid)

Miguel Angel DEL VAL Melus
Fachbereich Bauingenieurwesen. Transport und Territorium
Polytechnische Universität Madrid (28040 Madrid) 

ZUSAMMENFASSUNG:

Das Aussehen der Verschlechterung erfordert regelmäßige Renovierungsarbeiten durchführen, die die Gesamtkosten für die Abschnitte Firma erhöhen, so dass ein gutes Verständnis für die Mechanismen der Verschlechterung ist wichtig, die Haltbarkeit zu verlängern und die Kosten zu senken. Im Falle der Firma halbstarren sie wurden als wichtige Mechanismen der Verschlechterung der kurz- und mittelfristige strukturelle Ermüdung von Zement behandelt Schichten, plastische Verformungen der Asphaltdecke, die nach unten gerichtete Risse, Schrumpfung Risse, Reflexion Riss identifiziert und thermische Ermüdung. Die Analyse der halbstarren Abschnitte in der spanischen Norm 6.1 IC enthalten (2003) zeigt, dass nur vier der vorgeschlagenen Abschnitten werden die strukturellen Voraussetzungen erfüllen, um als langfristige Wertpapierfirma angesehen werden, obwohl zwei von ihnen deutlich zu hoch angesetzt sind. Jedoch ist es möglich, den Aufbau dieser Abschnitte zu optimieren, indem die Dicke der Asphaltdecke zu reduzieren und entspiegelte Fissurensystem enthält. Somit ist dieses Papier schlägt vor, für den spanischen Fall sind die Eigenschaften, die die Schichten haben sollte, die eine feste starre bilden das Auftreten von signifikanten Verschlechterung seiner Strukturelemente über einen Zeitraum von 30 Jahren deutlich überlegen Leben zu vermeiden.

KEYWORDS: 

Gehweg, halbstarren Firm, Leben, langfristige Beeinträchtigung, Verhalten.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie