Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

REC PROJECT "ROADS AS ENERGETIC KULTUREN" Roads Energie durch Piezo-Tonabnehmer

Antonio Perez Lepe
Repsol Technology Centre (Project Manager) (28935 Móstoles)

Silvia Hernández Rueda
Repsol Technology Centre

Maria Angeles Rodriguez Izquierdo
Repsol Technology Centre 

José Francisco Fernández Lozano
CSIC-Institut für Keramik und Glas 

Alberto Arroyo Moure
CSIC-Institut für Keramik und Glas 

Maria Pilar Perez Ochoa
Polytechnische Universität Madrid 

Sonntag Urquiza Bilder
CEIS (Center for Testing, Innovation und Services)

ZUSAMMENFASSUNG:

Eine Straße wird für den Fahrzeugverkehr ausgelegt. Herkömmliche Straßen konzentrieren sich auf Begleitfahrzeuge, ausschließlich auf die mechanischen Anforderungen, Sicherheit und Komfort. Aber was kann man Energie von der Straße zu bekommen? Dies ist das Ziel dieses Projekts, die das Konzept der Verkehrsinfrastruktur auf das Konzept der aktiven und intelligenten Infrastruktur zu ändern versucht. Dies wurde alle Optionen zur Energieerfassung ausgewertet wird, all das Energiepotenzial verwenden, die die Infrastruktur, und Verwendungsmöglichkeiten. Die Herausforderung besteht darin, durch den Einbau von piezoelektrischen Wandlern unter der Walzstraße mechanische Schwingungsenergie Erfassung durchgeführt. Mit diesem Ansatz wurden mehrere Prototypen abgeschlossen, die einen entscheidenden Daten für die Verlegung der Erfindung gegossen: die Energiespeichertechnik von Impulsen, die durch den Fahrzeugverkehr erzeugt lebensfähig ist.

KEYWORDS:


Fahrzeug, Gehweg, Verkehr, Energie, Elegante Kleidung, Piezo.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie