Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

an den Rändern täglichen und saisonalen Variation verschiedener Parameter auf der gemessenen Ablenkung basiert von mehreren Arten von Querrissen in halbstarren Pflaster reflektiert

Maria Esther Castillo Díez
Dienststellenleiter des Ministeriums für öffentliche Arbeiten 

ZUSAMMENFASSUNG

Es gibt rund um einen halbfesten 30% des State Highway Network eine Kombination aus bituminösen Mischungen aus Zement behandelt Schichten sein. Solche mit mehr als 20 Jahren in Dienst wurden mit einem hohen Anteil an Zement in der granularen Schichten mit ihm behandelten gebaut. Als Ergebnis haben die transversalen thermischen Risse reflektierende Oberfläche abgeschlossen, mit periodisch versiegelt werden.

Diese Forschung konzentriert sich auf die tägliche und saisonale Variation der Lastübertragung, der relativen Durchbiegung und der maximalen Durchbiegung an den Rändern von Querrissen in vier Arten von Situationen: fein (Öffnung <5 mm); breit (Öffnung> 5 mm); im Block und mit Ermüdungsrissen in den Laufflächen. Zu diesem Zweck wurden acht Straßenabschnitte in warmen und trockenen Wärmezonen ausgewählt, im Winter jedoch kalt.

Die Ergebnisse dieser Studie waren die Veränderung der baulichen Zustand des Pflasters in der Nähe seiner Querrisse aufgrund von Temperaturschwankungen in zwei Szenarien als Bedingungen für Winter und Sommer bezeichnet zu quantifizieren.

KEYWORDS

Fest halbstarr, Zement, mit Zement behandelte Schicht, Querfissur, Lastübertragung, Durchbiegung, Temperatur,  Pavement.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie