Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Schäumende Prozess / gleichzeitige Modifizierung von Bitumina durch Phosphogipses Wiederverwendung

Antonio Abad Cuadri
Francisco Javier Navarro
Moises Garcia-Morales
Pedro Partal
Department of Chemical Engineering
Research Center Technologie Produkte und chemische Prozesse (Protecs)
Campus 'El Carmen'
Universität Huelva 

ZUSAMMENFASSUNG

In diesem Artikel eine gleichzeitige Schäumprozess und Modifikation von Asphaltbelag durch Phosphogipses, Abfälle aus der Herstellung von Phosphorsäure Wiederverwendung vorhanden ist. Aus den erhaltenen Ergebnissen kann abgeleitet werden, dass die Verwendung von Phosphogips mit Schwefelsäure additiviert ermöglicht ein Schaumbitumen zu erhalten, wird durch die Freisetzung von Kristallwasser in der Phosphogips enthaltenen hergestellt. Dieser Schaum wäre stabiler als herkömmliche Verfahren und erleichtert auch Aggregate Umschlag in dieser Studie verwendet. Darüber hinaus stellt das sich ergebende Bindemittel nach dem Aufschäumen eine signifikante Verbesserung der rheologischen und technologischen Eigenschaften. Dieses Ergebnis wird dem hinzugefügt Schwefelsäure zurückzuführen der Lage ist, in der Kristallstruktur von Phosphogips gefunden Phosphor freisetz, wobei es Element zur Verfügung stehen mit bestimmten Verbindungen des Bitumens reagieren können.

KEYWORDS

Binder, Bitumen, Schäumen, Schaumbitumen, modifizierte Bitumen, aggregieren Wrapped, Phosphogipses, temperiert Mix, Mix halb heiß.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie