Die Alcarria Autobahn: Geschichte einer kastilischen Verbindung

Jose Manuel Sanz GARCIA
5º Student Course
School of Civil Engineering, Kanäle und Häfen
Polytechnische Universität Madrid

ZUSAMMENFASSUNG

Die Straßen sind die Adern des Gebiets entlang der europäischen Geschichte, Wege und Straßen gewesen, die nie Gesellschaften, Wirtschaft und Wissen auf dem gesamten Kontinent verbunden sind durch frei von Gefahr für die Reisenden Abenteuer.

Es befindet sich in der Region von La Alcarria, behandeln zunächst den historischen Hintergrund zu dem aktuellen Netzwerk, kurz die wichtigsten Aspekte und Merkmale von Straßenverbindungen in diesem peninsular Bereich zu analysieren.

Dann wird das neue Projekt der Autobahn Alcarria als Teil des großen Ring nach Madrid wird diskutiert, die soziale Wahrnehmung in die Infrastruktur Adressierung, gekennzeichnet durch andere Gründe als Transportbedürfnisse und in der Provinz Medien wider.

Schließlich spiegelt es auf die scheinbare Scheidung von Interessen zwischen "Infrastrukturen für das Gebiet" oder "Infrastruktur für die Bevölkerung" und deren Zustimmung für die Gestaltung der Infrastruktur des XXI Jahrhunderts erforderlich.

KEYWORDS

Stichwort: Autobahn, Planung, Ring, Alcarria, Caminería, Territorium, Bevölkerung.

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie