Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Arbizelai Brücken, Basagoiti, Besaya und Etxebarri

Leonardo Fernández Troyano
Lucia FERNÁNDEZ MUÑOZ
Guillermo Ayuso STREET
Carlos Fernández Casado, SL

ZUSAMMENFASSUNG

vier einzigartige Viadukte mit unterschiedlichen Eigenschaften, bedingt durch den Ort und die Funktion werden in diesem Artikel vorgestellt.

Das Arbizelai-Viadukt hat eine Länge von 424,32 Metern, eine gemischte Struktur mit einem Kastenprofil und Auslegern, die von Streben getragen werden. Die 140 Meter lange Hauptspannweite ist auf der Achse verkabelt.

Das Basagoiti-Viadukt ist 420 Meter lang und hat V-förmige Pfeiler mit einer maximalen Spannweite von 125 Metern.

Die Brücke über den Besaya hat eine Schrägseilspannweite von 134 Metern und einen Zugangsviadukt mit vier Spannweiten mit V-Pfeilern. Sie wurde von aufeinanderfolgenden Auslegern gebaut.

Die Etxebarri-Brücke über den Fluss Nervión in Bilbao hat zwei überlagerte Ebenen der U-Bahn-Zirkulation. Die Struktur ist ein einfach gehaltener Balken, der aus zwei überlappenden Platten besteht, die durch drei dreieckige Messer verbunden sind. Es wurde von Auslegern mit vorgefertigten Segmenten und provisorischen Stützen gebaut.

KEYWORDS

Brücke, Viadukt, vorbei an der Arbeit, Beton, Beton-Brücke, Mixed-Brücke, Schrägseilbrücke, Brücke trianguliert.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie