Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Die Integration des öffentlichen Verkehrs in einem Medium Stadtgebiet: der Fall der Pamplona

Jesus VELASCO PEREZ
Direktor Abteilung für Regionalstadtverkehr
Gemeinschaft Pamplona

ZUSAMMENFASSUNG
In mittelgroßen städtischen Gebieten gibt es Probleme mit der Koordination des öffentlichen Verkehrs im Hinblick auf die Besonderheiten von großen Ballungsräumen. Im Falle der Pamplona die Hauptprobleme aus der Verteilung der Zuständigkeiten zwischen Nah- und Regionalverkehr entstehen.

Die Integrationslösung Implementierung ist eine Fläche zu definieren, die aus mehreren Gemeinden, in denen Verkehr, die in ihm läuft, ist urban betrachtet. Transportation Authority ist eine bestehende Verwaltung in diesem Gebiet für die Erbringung öffentlicher Dienstleistungen gewidmet, anstatt zu einer neuen Schöpfung zurückgreifen.

Diese Regierung ist die Föderation der Region Pamplona, ​​eine lokale Einheit mit eigener Rechtspersönlichkeit, in der Gemeindeautonomie durch die Beteiligung der Gemeinden in gewährleistet ist.

KEYWORDS
Verkehrsbehörde, Stadtverkehr, Personenbeförderung, Stadtgebiet, Mobilität, Pamplona.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie