Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Die CE-Kennzeichnung von Bitumengemische und deren Komponenten

Alberto Bardesi
Repsol YPF Öle und Spezialitäten, SA

ZUSAMMENFASSUNG
In den letzten Jahren im Bereich der technischen Standardisierungsgremien hat er sich auf die Vereinheitlichung der Rechtsrahmen von Asphaltmischgut für die gesamte Europäische Union intensiv gearbeitet. Da die Qualitätssicherung angeht, so legt die europäische Gesetzgebung ein Verfahren "CE", die die Referenz in der nahen Zukunft sein wird. In dem Artikel der Rahmen der CE-Kennzeichnung Prozess (Stellen, unabhängig davon, Arten von Standards zu erhalten, Systemtypen, Übergangsfristen, etc.) wird zunächst ausgesetzt und wie die aktuelle Situation der europäischen Normung und zu analysieren, sehr insbesondere in Bezug auf die CE auf dem Gebiet der bituminösen Gemischen und deren Hauptkomponenten, Aggregate und Asphaltbinder Markierung. Anwendungsvorschriften, die Liste der erforderlichen Eigenmittel, das Verfahren verwendet, um die CE-Kennzeichnung zu erhalten, und die Beschreibung der Erstprüfung und werkseigene Produktionskontrolle sind nur einige der Punkte in diesem Artikel beschrieben.

Schlüsselwörter
Asphaltmischung, Qualität, Qualitätskontrolle, CE, Vorschriften.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie