Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Verbesserte Mobilität in Porto Alegre von der Management-Modell Consorciado und Broker-Tauscher kollektiven Transport

Danyela Moraes da Silva
Öffentliche Verkehrsmittel Unternehmen Engineering und Zirkulation von Porto Alegre (EPTC)
Brasilien

Emilio Merino Dominguez
Professor Doktor Federal University of Rio
Grande do Sul (UFRGS) (Brasilien)

ZUSAMMENFASSUNG
Die Stadt Porto Alegre hat eine lange Tradition in der Stadtplanung und Verkehr in Bezug auf die sozialen, wirtschaftlichen und technischen Anforderungen hat die Gesellschaft bisher anspruchsvoll. Da 1959, die den Masterplan von Porto Alegre wurde eingeleitet, wo das Netz der Mobilität in radialer und Umfang Straßen es verschachtelt ist, bis jetzt mit der entsprechenden Genehmigung des zweiten Masterplan für den städtischen Verkehr und Umwelt, kann es, dass in diesen 44 Jahren gesehen werden integrierte Planung, strategische Vision der Stadtverwaltung, die die Zukunft der Stadt zu sehen war in der Lage, es kommt zu einer nachhaltigen Entwicklung zu lenken. Als Säulen der Struktur der Stadt, auf dem Gebiet des Verkehrs, war die Konsolidierung des Netzes der Korridore des öffentlichen Verkehrs und die Konzeption des Management-Modell Konsortium für Verkehr, die die Operational Basins (Service) mit dem Gesamtziel umgesetzt Mobilität als Ganzes von der Qualifikation und speziell den Systembus mit der entsprechenden Reduzierung der Betriebskosten zu optimieren.

Schlüsselwörter
Die Verkehrskorridore, Umsteigemöglichkeiten, operative Becken, Transport Konsortien, Management-Modell.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie