Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italian Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Forschung, ein wirksames Instrument bei der Entwicklung der Straßenerhaltung. Das SCORE-Projekt, praktische Anwendungen

Juan José Potti
technischer Direktor
Probisa

ZUSAMMENFASSUNG
Das Rahmenprogramm für Forschung und Entwicklung heute ist die 3,7% des Gesamthaushalts der Europäischen Kommission. Obwohl das Dokument noch konkrete Zahlen von der Kommission behandelt gibt, wetten Experten auf die Ausgaben 9.000 Millionen Euro jährlich für das VII Rahmenprogramm. R & D ist der Dreh- und Angelpunkt des Wirtschaftswachstums und der Wettbewerbsfähigkeit Europas zu verbessern. Spanien ist derzeit das großzügigste Land auf Steuerabzüge von R entstehen + D + i Europäischen Kommission. Alle Regierungen in den letzten Jahren haben 10 klar R & D + i mit Konjunkturmaßnahmen unterstützt. Probisa, spanische Firma gegründet mehr als 40 Jahren hat sich seit seiner Gründung als Unternehmen, in der seine Entwicklungsstrategie auf den wirtschaftlichen und Bild Bezug zu nutzen um seine Fähigkeit zur Innovation und der Wunsch verwurzelt ist stark identifiziert solche Bemühungen. Diese Arbeit erlaubt seinen Ausgang im Ausland, in den achtziger Jahren zahlreiche Tochtergesellschaften und Vertriebsverträge der Technologie in den wichtigsten Ländern (USA, Frankreich, Japan, etc.) zu schaffen.

Probisa war das erste spanische Unternehmen im Straßenverkehr wurde von der Europäischen Kommission, dem Optel Projekt im Rahmen des Vierten Rahmenprogramms (1996-2000) finanziert ein F & E führte, für die Erforschung und Entwicklung von Bitumenemulsionen . Er führt derzeit die SCORE (www.score-project.org), das im Mai 31 2005 Jahres offiziell endet. Dieser Artikel wird Highlight, wenn auch nicht erschöpfend, einige der Errungenschaften dieses Projekts. Dieser Artikel zielt darauf ab, zu fördern und die Initiative derzeit in der Diskussion in Spanien, in unserem Sektor in Bezug auf die Möglichkeit zu fördern, zu erkennen und für Unternehmen, die in Forschung investieren + D + i in den Prozess öffentlicher Aufträge vergeben. Dies wäre sicherlich eine gute Nachricht und könnte einen Wendepunkt in der Entwicklung der R + D + i in den Bau und die Instandhaltung von Straßen zu markieren.

KEYWORDS
Kaltrecycling, Bitumenemulsion, Forschung, SCORE.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
Fax: (34) 91 5766522
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Ansicht Politik