Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Integrierte Umgebungen Verwaltung und Kontrolle: "GIP" Track Vorfälle-Manager

Joaquín Ponz
Technischer Leiter der Steuerungssysteme und Tunnels Incident Management
INDRA SYSTEMS SA

ZUSAMMENFASSUNG
Sobald bedeckt die meisten der Integrationen der verschiedenen Teams auf der Straße stattfindet und auch nicht Teile davon, in der Software-Leitstelle Verkehr, die Notwendigkeit, hohe Level-Tools zu integrieren, gesehen zu erleichtern die eigene Arbeit Betrieb des Betreibers.

In dieser Linie hat Intra-Systeme ein Produkt namens "GIP" entwickelt, die nicht nur die Möglichkeit der eine "Handbetrieb" im digitalen Format zu schaffen, sondern führt in Echtzeit Ressourcen geführt muss vor allen genutzt werden Eventualität, abgesehen von all diese Aktion zu automatisieren, entweder unabhängig oder überwacht Form kann es zu einem Computersystem übertragen werden. Dies, zusammen mit einer Reihe von grafischen Einrichtungen und Dokumenten-Management-Tracking-Performances, Statistiken Reaktionszeiten und Verlustquoten, macht es Leitstellen eine Hilfe dar in dieser Linie haben sollte, um alle Bedürfnisse zu decken, die von die "Bedienungsanleitung", leider nicht in allen Fällen durchgeführt werden, während Werkzeuge wie GIP, integriert in die SCADA "HORUS / SIGA2000" volle Übereinstimmung zu gewährleisten.

KEYWORDS
Tunnel Control Center, Incidence, automatische Ereigniserkennung, Ausbeutung Tunnel, Sicherheit Straße.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie