Die Regeneration von im Alter von Bitumen verwendet Agglomerate, eine ökonomische und ökologische Wette (I)

Emile Lopez
MAC2R

Carlos García Serrada
Jesus Thomas Martin Arguello
Baumaschinen Llorente, SA (COLLOSA)

Blanca Calvo stur
Institut für Physik der kondensierten Materie, Kristallographie und Mineralogie
Universität Valladolid

ZUSAMMENFASSUNG
eine neue Technologie, die FENIXFALT® die jeden Alters ein Agglomerat durch das Recycling von Heißbitumen verwendet regeneriert wird präsentiert. Das Verfahren erzeugt die chemische Reduktion von oxidierten Komponenten des neuen rekonstituierte Medium Integration eine elastische Matrix zu schaffen und die endgültige Rheologie auf das gewünschte Niveau einzustellen. Die Technik ist anwendbar auf alle Arten von gealterten Bitumen und führt zu neuen Bindemittel der normalen oder veränderten Eigenschaften.

Auch in dieser Arbeit als neue Anwendung die Möglichkeit gezeigt, direkt in Asphaltmischer bei der Herstellung der Agglomerate Pflanzen Bitumina geändert zu erhalten. Durch den Einsatz dieser neuen Technologie ermöglicht die Verwendung von höheren Recyclingquoten der Lage sein, in Produktionsanlagen Agglomerate zu behandeln. Neben der Verwendung von granulierten Zusatzstoffen, eine Technologie, die für das Problem der Verringerung des Verbrauchs von neuen Bitumenrückgewinnung und so einfach und umfassend reagiert abgeschlossen ist.

KEYWORDS
Bitumina, Regeneration, chemischen Prozess, Recycling, modifizierte Bitumen, gefräst.

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie