Die Entwicklung eines neuen Verfahrens für das Ermüdungsverhalten von Asphaltmischgut aus seiner Charakterisierung in einem Zugversuch zu bewerten.

Felix Edmundo Perez Jimenez
Polytechnischen Universität von Katalonien (Spanien)

Rodrigo Miró Recasens
Polytechnischen Universität von Katalonien (Spanien)

Adriana Haydee Martinez
Polytechnischen Universität von Katalonien (Spanien)

Jesus Alonso Fleck
Querétar Autonomen Universität (Mexiko)

Jorge Cepeda Aldape
Universidad Autonoma de Nuevo Leon (Mexiko)

Margarita Rodriguez Cambeiro
Ecole Polytechnique Federale de Lausanne (Schweiz)

ZUSAMMENFASSUNG
Die hier vorgestellten Arbeit ist es, den internationalen Preis für Innovation in Autobahn Juan Antonio Fernández del Campo, in seiner 1ª Edition (2005) ausgezeichnet mit dem Ergebnis einer langen und sorgfältigen Recherchen auf einen der Modi häufig eine Verschlechterung der Firma flexibel in ihrer Entscheidung Ermüdungsrisse. Diese Forschung hat zur Implementierung eines neuen Zugversuch und die Entwicklung eines einfachen Verfahrens führte das Ermüdungsverhalten einer bituminösen Mischung aus erhalten ihre Bruchenergie und Festigkeit zu bewerten.

Schlüsselwörter
Asphalte, Müdigkeit, Zähigkeit, Zugversuch, kritische Spannung.

 

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie