Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Kalte in situ-Recycling mit Emulsion. Überblick über den technischen

José Luis Peña Ruiz
Chief Technical Assistance Materialien
(Probisa Technology and Construction SA)

David Almazán Cruzado
Chief Technical Assistance Firm
(Probisa Technology and Construction SA)

ZUSAMMENFASSUNG
Es hat sich seit den ersten Versuchen in situ mit Emulsion auf spanischen Straßen Recycling über mehr als ein Jahrzehnt. Die Straße war sehr wichtig, aber wenn ich merke, hatte zu dem, was die aktuelle Situation, könnten wir sagen, dass wir immer noch in einer Lernphase sind.

Logischerweise hat sich die Technik weiterentwickelt, wie Arbeiten ausgeführt wurden, und deren Verhalten in der gleichen überprüft, die Einführung Verbesserungen bei der Formulierung und Umsetzung der Verfahren und Kontrollarbeiten. All dies führt zu einer zunehmenden Verwendung dieser Technik und ermöglicht die Straßen Welt zusammenarbeiten, in eindeutiger Weise zu einem nachhaltigen Wachstum unserer Gesellschaft.

In dieser Mitteilung die Entwicklung der Recycling "in situ" wird mit Emulsion Asphaltmischungen behandelt werden, vom Anfang der neunziger Jahre bis heute, die Stärken und Schwächen dieser Technologie zu rekapitulieren.

KEYWORDS
Recycling, Gehweg, Emulsion, Kälte-Technik, Umwelt.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie