Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Studie über die Wirkung der thermischen Trennung in der Haltbarkeit von Heißmischasphalt

José Miguel Baena Rangel
Leiter der Technik und Roadway Studies
Transport Studienzentrum von CEDEX

Jacinto Luis Garcia Santiago
Director of Technology und R + D + i
SACYR

ZUSAMMENFASSUNG

Ein wiederkehrendes und weit verbreitetes Problem auf unseren Straßen das Auftreten von vorzeitigen Ausfällen in etwas weniger lokalisierte Firma bekannt wegen der Trennung der Asphaltmischung Bereiche, die beide Zusammensetzung, Korngröße bezeichnet als die thermische Art, aber nicht Moll. Diese kaum erkennbar, thermische Entmischungen führen zu kälteren Bereichen in der verlängerten Ebene in Bezug auf benachbarte, was sich negativ auf die Enddichte während der Verdichtung erreicht beeinflussen können, was zu einer Mischung mit geringerer Dichte und schlechteren mechanischen Eigenschaften.

Dieser Artikel beschreibt einige der wichtigsten Ursachen für das Auftreten von Abscheidungen beider Typen identifiziert werden, und Praktiken ihr Aussehen Maßnahmen zur Verringerung oder Beseitigung vorgeschlagen. Darüber hinaus einige der vorläufigen Ergebnisse der Forschung zur thermischen Abscheidungen, die gemeinsam CEDEX und SACYR führen, das sich auf die Untersuchung des Einflusses der thermischen Abscheidungen von den Eigenschaften der Bitumengemische und Oberflächenregelmäßigkeit der Firma präsentiert werden sowie die Suche nach Bauverfahren, die eine thermische Seigerungen und die Definition der effektiven Methoden zur Identifizierung und Steuerung von thermischen Seigerungen minimieren oder zu beseitigen.

Zwischen Ergebnisse dieser Studien deuten darauf hin, dass die geringere Dichte von bituminösen Mischungen aus den thermischen Seigerungen abgeleitet nachteilig auf die Eigenschaften der Blends beeinflussen (Modul, Ermüdungsfestigkeit, Beständigkeit gegen Zersetzung, etc.), die Gleichmäßigkeit der Firma verschlechtert, wenn eine solche Aufspaltungen gibt bereits einige fortgeschrittene Techniken hergestellt werden, wie solche auf Basis von Infrarot-Thermographie, die Identifikation und Kontrolle ermöglichen, eliminiert die Verwendung von Geräten Materialtransfer (MTD) oder minimiert sein Aussehen, und dass die Wirkung der thermischen Seigerungen auf die Eigenschaften von bituminösen Mischungen in Bezug auf Haltbarkeit und Regelmäßigkeit erheblich minimiert werden, wenn ein hoher Grad der anfänglichen Vorverdichtung in der ausgefahrenen erhalten.

KEYWORDS:
Asphaltmischgut, Mischen heiß, Segregation, Thermische Trennung, Baumaschinen, Asphaltmischgut Zeichen, Transfer, Ausrüstung Material Transfer.

(A) Der Autor entwickelt seine Funktionen von Mai 2007 in der Regierungsabteilung für öffentliche Arbeiten und öffentlichen Raum der Stadt Madrid

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie