Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Die CE-Kennzeichnung von Asphaltmischgut in Spanien

Juan José Potti
Manager ASEFMA
(Spanische Vereinigung der Hersteller von Asphalt-Mischung)

ZUSAMMENFASSUNG
Seit der Verabschiedung der europäischen Norm für Asphalte und als Ergebnis des Mandats für Bauprodukte hat den Countdown für die Umsetzung der CE begonnen für Asphalte Markierung.

Die CE-Kennzeichnung ist obligatorisch und die Frist für den Erhalt dieser Anforderung endet 1 2008 März. Von März 1 2007 von jedem Hersteller von Asphaltmischgut Spanisch benannte Stelle für die Einleitung des Verfahrens davon für den Erhalt der CE-Kennzeichnung der einzelnen Mischungen beantragen.

Die Europäische Norm legt den Rechtsrahmen für die Planung und Steuerung von Mischungen, dreiundvierzig die aktuellen Auflistung Regeln aufstellen und den Rahmen für die Festlegung der Arten von Mischungen und Qualitätssicherungsplan (PAC). Asefma, in Zusammenarbeit mit verschiedenen nationalen und regionalen Verwaltungen Charakter, tut Arbeit für die Anpassung der europäischen Norm für die spanischen Asphaltmischungen. Dieser Text ist den aktuellen Fortschritt zu informieren.

KEYWORDS
Asphaltmischgut, CE-Kennzeichnung, UNE EN, Benannte Stelle, Spezifikationen, Tests.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie