Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Projekt SCORE: Nothilfe-Dienst auf Basis von EGNOS 112

Philippe Poire
Thales Alenia Space (TAS)

Grégoire Duchateau
Thales Alenia Space (TAS)

Martin BODENSTORFER
HiTec Marketing

ZUSAMMENFASSUNG
Parallel mit der Einführung des Systems europäischen Satellitennavigation (EGNOS im Prinzip und Galileo in ein paar Jahren), hat die Europäische Kommission die Betreiber von Telekommunikationsnetzen Anstrengungen gefragt, verstärkt die Position von Notrufen durch das möglich zu machen, Behörden (Richtlinie E112).

In den nächsten drei Jahren wird geschätzt, dass ein Tracking-System zwischen 10 und 50% der Handy-Nutzer in Westeuropa haben wird. Dieses neue Szenario wird neue Herausforderungen sorgen für die Rettungsdienste zu koordinieren.

SCORE ist ein europäisches Konsortium koordiniert von Thales Alenia Spacio (TAS), die die Verwendung von GPS-Technologie untersucht, verbessert durch EGNOS und Galileo, für den Standort von Notrufen über Mobiltelefone, die Verwaltung der Rettungsdienste und Standort Unterstützung Ausrüstung.

SCORE-Team besteht aus Unternehmen aus Österreich, Tschechien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Portugal und Spanien. Diese F & E hat einen Prototyp für die Leistungserbringung entwickelt und hat die Ergebnisse in Feldversuchen in städtischen und außerstädtischen Umgebung koordiniert von der portugiesischen National Service für Bevölkerungsschutz und Brand validiert. Feldtests konzentrieren sich auf die genaue Lage der Nutzer mit Mobiltelefon mit GPS ausgestattet mit EGNOS verbessert.

Das SCORE-Projekt begann im Februar 2004; in der ersten Phase wurden sie auf die Bedürfnisse von Benutzern und eine Marktanalyse berücksichtigt, die die Beschränkungen für die Entwicklung des Systems identifiziert wurde durchgeführt.

SCORE Architektur wurde auf Basis von Hybrid-Terminals eingebauten Trägheitssensoren definiert worden ist, ein Algorithmus auf der Basis innovativer GPS-Position und ein Server, GPS mit EGNOS verwendet verbessert.

Dieser Artikel enthält die Schlussfolgerungen des Projekts, die sich auf Aspekte der Normung und rechtlichen Rahmen der Richtlinie E112, Marktanalyse und technische Lösungen für die Systementwicklung.

KEYWORDS
Notfall, Unfall, Notfallmanagement, Standort, Mobiltelefon, EGNOS, Galileo, GPS.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie