Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Satellitenverfolgung und Verwaltung von Netzen von öffentlichen Verkehrsmitteln Busse

Antonio Rubio Fernández
Leiter der Regional Technology Innovation Madrid Transport Consortium.

ZUSAMMENFASSUNG
Die Lage der öffentlichen Verkehrsmittel stellt einen Faktor dar (Fütterung der entsprechenden Management-Systeme, und in der richtigen Art und Weise ausgebeutet werden), kann Wissen generieren, die die Qualität der angebotenen Leistungen wird zunehmen. Derzeit gibt es zwei Navigationssysteme Satelliten, die solche Informationen anbieten: das GPS, ein System, durch das Department of Defense Vereinigten Staaten entwickelt und die Galileo, die in der Entwicklung, ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von mehreren europäischen Ländern.

Im Artikel werden auch die Bedeutung analysieren von Fahrzeugen für den öffentlichen Verkehr Ortung (zu reduzieren Wartezeiten, Zeitpläne zu erfüllen, Vorfälle verwalten, Sicherheit usw. erhöhen), beschreibt von Galileo im Vergleich zu GPS angebotenen Verbesserungen, wie zum Beispiel Unabhängigkeit, technologische Innovation, Zuverlässigkeit, Integrität usw.

KEYWORDS
Galileo, GNSS, GPS, öffentliche Verkehrsmittel, Satellit, Bus.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie