Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Die Tunnelanlagen Straße 30

José del PINO ÁLVAREZ
Bauingenieur, Kanäle und Häfen
Geschäftsführer von Madrid Calle 30

Juan Carlos Diaz MORÁN
Bauingenieur, Kanäle und Häfen
Verantwortlich Einrichtungen Madrid Calle 30

ZUSAMMENFASSUNG
Im Rahmen des Projektes der Transformation und Modernisierung der Straße 30 Madrid sie dazu bestimmt sind, geplant und errichtet Anlagen der Sicherheit in Tunneln, die aus dem Control Center verwaltet werden.

Die Steuerungsarchitektur und das Management von Sicherheitseinrichtungen ist mit vier Hierarchieebenen auf einer Pyramidenstruktur basiert: Centers for Disease Control, Communications Network, Distributed Control und Tunnelausrüstung. Jede Ebene verfügt über eine lokale Steuerungslogik Systemleistung gewährleistet.

Der Artikel bespricht jeder dieser vier Ebenen und im vierten sagte, "in der Tunnelausrüstung installiert" ein besonderes Augenmerk auf die folgenden: Stromversorgung, Beleuchtung, Belüftung und Filtration, Brandschutz, Notausgänge , Verkehrssteuerung, SOS-Beiträge Erleichterung, Beschallungs-, Radio und GPS.

PKEY ALABRAS: Tunnel, Installation, Steuerzentrum, Kommunikation, Fluchtwegbeleuchtung, M-30

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie