Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italian Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Beton für Straßen mit rezyklierten Gesteinskörnungen

Gustavo Luis Bolla
Patricia Viviana Lopez)
Susana Rosa Facendini

ZUSAMMENFASSUNG
Derzeit für die Sanierung und den Bau von Straßen ist es wichtig, die Energiekosten durch die Nutzung von Materialien und den Transport und reduzieren Umweltbelastung erzeugt zu minimieren. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von RCD (Bauschutt und Abbruch) in neue Werke.

Dieser Beitrag stellt eine vergleichende Studie zwischen einem herkömmlichen Beton und Beton mit unterschiedlichen Anteilen von recyceltem grobes Aggregat gemacht worden ist, aus dem Abriss von kollabierten starren Fahrbahnen, auf den Straßenbau angewendet werden. Die anderen Komponenten des Betons waren auf die betriebliche Herkunft, die verschiedenen Betonmischungen mit identischen Techniken erarbeitet.

Abfallmengen in der Abbruchphase erzeugt, primäre, anschließend im Labormaßstab Prozess spielen für Sortieren, Zerkleinern, Sieben und Sammeln des körnigen Materials für die Wiederverwendung geeignet bestimmt.

die physikalischen und mechanischen Eigenschaften der Komponentenmaterialien wurden analysiert. versehen Betonen mit unterschiedlichen Anteilen von recyceltem Aggregat wurden hergestellt, und die einaxiale Druckfestigkeit, die Biegefestigkeit und Zugfestigkeit durch diametrale Kompression untersucht vergleichsweise der Analyse der Ergebnisse statistisch.

Stichwort: Beton, Pflaster, RCD, Hinzugefügt Recycling, Abfall Abriss, Öde recycelt, starr Pflaster, Umwelt.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
Fax: (34) 91 5766522
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Ansicht Politik