Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Messung des Kraftstoffverbrauchs auf Bitumen- und Betonfahrbahnen in Schweden

B-Å. Hultqvist
Autobahn Engineering Department, Straßen- und Verkehrsforschungsinstitut VTI
(Viario Institut für Forschung und Verkehr), Schweden

ZUSAMMENFASSUNG
Mit dem Ziel, das Wissen über die Beziehung zu verbessern, zwischen dem Kraftstoffverbrauch und der Art der Firma wurde er mit dem schwedischen National Institute of Road Transport Research (VTI) in Auftrag gegeben, den Unterschied zwischen Bitumen- und Betondecken zu untersuchen. Aus diesem Grund führten sie eine Reihe von Maßnahmen nördlich von Uppsala, in Schweden aus; wobei eine Autobahn enthalten Abschnitte beider Typen.

Vor den Messungen, die Methodik und erwerben einen ersten Eindruck der möglichen Unterschiede zwischen den beiden Arten von Bodenbelägen gemacht wurde eine Pilotstudie zu kalibrieren. Die Versuche bewiesen, dass es Unterschiede waren, und dies führte zur Realisierung von großen Studie, die festgestellt, dass die Unterschiede in den Messungen der Oberflächenstruktur des Pflasters verbunden waren. ein spezielles Fahrzeug die Fahrbahnoberfläche (RST) und zu analysieren, um seine Eigenschaften zum Testen (beispielsweise die durchschnittliche Tiefe der Unregelmäßigkeiten der Fahrbahn, MPD) wurde verwendet. Diese Messungen ergaben, dass beide Etagen in Bezug auf die Längs- und Querneigung praktisch identisch waren, aber die Asphaltdecke hatte eine Makrotextur (MPD) rauher als die Betondecke.

Die Messungen ergaben eine Einsparung beim Kraftstoffverbrauch eines 1,1% in Betondecke im Vergleich zu den Asphaltbelag, wobei diese statistisch repräsentative Ergebnisse. Der Unterschied ist hauptsächlich auf die unterschiedlichen macrotextures Pflaster zugeschrieben.

Im Sommer 2009, Messungen mit sehr schweren Fahrzeugen, "Riesen-Lkw" (von 60 Tonnen) wurden Scania R500 gemacht. Die Ergebnisse zeigten, dass der Unterschied im Kraftstoffverbrauch in LKW Autos höher sein könnte, vor allem im Sommer, wenn die Steifigkeit des endgültigen bituminösen niedriger ist.

Stichwort: Pflaster; Beton; Asphaltmischgut; Melden starr; Flexible fest; Kraftstoff; Kraftstoffverbrauch; Textur; MACR

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie