Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Umweltverträglichkeitsprüfung in einer Produktion von Heißasphalt, unter Berücksichtigung der Luftqualität und Lärmfaktoren

Anadelys Alonso Aenlle
Haydee
Alvarez Goris
Saturnino Pires Rivas
Höhere Polytechnic Institute "Jose Antonio Echeverria"
Cujae (Havanna, Kuba)

ZUSAMMENFASSUNG
Bei der Herstellung von Asphaltbetonmischungen heiß (HAC) Plan, unterstützt eine breite Palette von Möglichkeiten der Auswahl der Rohstoffe, Technologien und Anlagen verwendet, von denen jedes unterschiedlich auf die Umwelt beeinflussen können. In diesem Beitrag wird die Auswertung der durch die Produktion von HAC auf die Luftqualität und Lärm verursacht Auswirkungen gemacht wurde. Diese Auswertung wurde durchgeführt auf der Grundlage spezifischer Indikatoren, die die Bedeutung der Auswirkungen zu bewerten, dass die Maßnahmen in einer Produktionsanlage Mischungen entwickeln verursachen. eine Methodik für die Definition wurde diese Auswirkungen festgestellt. Die Umweltbewertungsmethode wurde als Fallstudie zu 1750 CEM Anlage befindet sich in San José de las Lajas angewandt, die vor kurzem durch das Ministerium für Bau von Kuba erworben.

KEYWORDS
Asphaltmischgut, Emission, Umweltprüfung, Wirkungsindikator, Luftqualität, Asphaltmischgut, Umwelt, Auswirkungen.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie