Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Auskultation von Oberflächeneigenschaften: Regelmässigkeit, Ruts und Textur

Pedro Aliseda Pérez de Madrid
Leiter der Abteilung für Infrastruktur-Management
Acciona Ingeniería, SA (Madrid)

ZUSAMMENFASSUNG
Historisch gesehen, deren Auskultation der Oberflächeneigenschaften, wie die Regelmäßigkeit, die Textur und Furchen von Straßen wurde mit Benutzerkomfort verbunden sind, von selbst sollte diese Anwendung ausreichend sein Bedeutung für die Untersuchung solcher Eigenschaften zu verleihen.

Aber Oberflächeneigenschaften, wie Längs Regelmäßigkeit (IRI), Beschaffenheit (MPD) und Geleise sind nicht nur als Indikatoren für Anwendungskomfort nützlich; auch helfen, zu bewerten und zu quantifizieren, unter anderem die Kosten für die Nutzung der Infrastruktur, die Sicherheit oder die strukturellen Eigenschaften des Unternehmens, wodurch die Einsatzmöglichkeiten dieser Indikatoren zu erhöhen.

Der Artikel beschreibt die Entwicklung der verschiedenen Indikatoren in den letzten Jahren verwendet, um die Oberflächeneigenschaften der detaillierten Firma bewerten. Auch beschreibt die Indikatoren derzeit auf nationaler und internationaler Ebene verwendet und die möglichen Wege nach vorn in Gebrauch sind Straßen sind besser Qualitätsstandards erhalten zu ermöglichen.

KEYWORDS
Auskultation, Regelmässigkeit, Rut, Textur, MPD, international Gleichmäßigkeits Index IRI, Profilometer, Laser, Oberflächencharakteristik, Längsprofil, Querprofil.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie