Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italian Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Der schlechte Zustand der spanischen Straßen würde empfehlen, die Geschwindigkeitsbegrenzung in 6.800-Kilometern zu reduzieren

Das Schutzdefizit wächst wieder und der Investitionsbedarf beträgt nun 7.000 Millionen Euro

Die Lösung? 900 Millionen Investitionen in Wartung in den nächsten acht Jahren

DOWNLOAD REPORT (Pressemitteilung)
OFFENE BILDER VON STRASSENRESSOURCEN
BILDER DER PRESSEKONFERENZ

KONSULTIEREN UND GRAFIKEN UND TABELLEN HERUNTERLADEN 
SIEHE VOLLSTÄNDIGE PRESSEKONFERENZ
METHODIK VISUELLE INSPEKTION

Siehe VIDEO MINUTE

-------------------------------------------------- -----------------------------------------

weitere Informationen
Abteilung für Kommunikation und institutionelle RR - Tel. 91 577 99 72
Marta Rodrigo ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. ) * 637 51 04 05
Susana Rubio ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. )
@aecarretera #informeAEC

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
Fax: (34) 91 5766522
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Ansicht Politik