Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Es startet die Online-Sicherheit Course Road Infrastructure

Auf Initiative des Instituts für Verkehrssicherheit MAPFRE und der spanischen Straßenverband

Madrid hat September 19 2003.- Verkehrssicherheit ein soziales Anliegen erster Ordnung geworden, zumal die Weltgesundheitsorganisation Verkehrsunfälle als Hauptgesundheitsproblem moderner Gesellschaften genannt.

Es gibt auch viele, und aus vielen verschiedenen Fronten, Arbeitsinstitutionen derzeit die Sicherheit unserer Straßen zu verbessern und versuchen, die Zahl der Verkehrsunfälle und die Schwere ihrer Folgen zu reduzieren.

In diesem Sinne haben die MAPFRE Road Safety Institute und die spanische Straßenverband (AEC) Kräfte und die Entwicklung von Initiativen wurden Beitritt, die die Situation verbessern helfen. Die letzte, die Sicherheit natürlich in die Straßeninfrastruktur, die für die Entscheidungsfindung notwendigen technischen und professionellen Straßensektor Wissen bieten soll dem Ziel, Unfälle durch die richtige Auswahl, Planung und Umsetzung zu reduzieren Heil- und Präventionsmaßnahmen.

Dies ist eine wegweisende Initiative aus zwei Gründen. Die erste, weil es erlaubt, die Möglichkeit der Ausbildung in spezifischen Kenntnisse zur Sicherheit aus der Sicht der Infrastruktur im Zusammenhang, basierend auf einem Lehrplan von den neuesten Forschungsergebnissen und Erfahrungen auf dem Gebiet gemacht. Was die zweite, weil die Studenten angeboten endlose Annehmlichkeiten genießen Internet in Bezug auf Flexibilität und Verfügbarkeit, ohne die Eigenschaften der Klasse Schulungen Vorteile zu vernachlässigen, solange die Schüler die Unterstützung eines Tutors haben Mitarbeiter beantworten alle Ihre Fragen.

Der Kurs, der an Direktoren richtet, verantwortlich für die Sicherheit im Straßenverkehr, Designer, Planer, Techniker und spanischsprachige Studenten, besteht aus fünf thematischen verwandten, aber unabhängig: "Allgemeinwissen", "palliative Maßnahmen", "Vorbeugende Maßnahmen", " Überprüfung der aktuellen Trends in der Verkehrssicherheit "und" Road Safety Audits ", so strukturiert, dass jeder Schüler die Bereiche wählen, die Sie nehmen wollen. Das Programm wurde eingerichtet nach dem Grad der Schwierigkeit, so dass die letzten Kapitel eine mittlere Ebene des Wissens erfordern.

Am Ende eines jeden der Blöcke, wird der Schüler eine Bescheinigung über die Leistung erhalten und beendet, wenn Sie den vollen Kurs, erhalten Sie ein Diplom Security Expert Straßeninfrastruktur erhalten.

Die empfohlene Dauer für die Fertigstellung beträgt sechs Monate, obwohl es kein Hindernis ist unter der Bedingung verlängert, dass der Schüler eine laufende Überwachung des Kurses unter Beweis gestellt hat und bekundet sein Interesse an der Fertigstellung.

Der Online-Kurs zur Straßensicherheitsinfrastruktur wird unter folgender URL gehostet: www.aecarretera.com/formacion2/

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
Fax: (34) 91 5766522
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie