Der Online-Kurs Sicherheit der Straßeninfrastruktur hat jetzt fünfzig Studenten

Nur einen Monat nach dem Start,

Es ist eine Initiative des Instituts für Verkehrssicherheit MAPFRE und der spanischen Straßenverband

Bekannt ist der Zweck der Europäischen Kommission um die Hälfte zu reduzieren, bevor 2010, Mortalitätszahlen auf den Straßen der Union. Dies ist ein ehrgeiziges, aber erreichbares Herausforderung, wenn geeignete Maßnahmen ergriffen werden. Eine davon ist die Bildung in geeigneter Weise auf dem Gebiet der Verkehrssicherheit geschult und vor allem im Bereich der Maßnahmen zur Infrastrukturexperten.

Die MAPFRE Road Safety Institute und die spanische Straßenverband (AEC) haben sich seit Beitritt und die Entwicklung von Projekten, dieses Ziel zu erreichen. Die Online-Sicherheit Course Road Infrastructure ist die letzte der von beiden Organisationen ergriffenen Initiativen, ein Ausbildungsprojekt Pionier auf dem Internet für alle technischen und professionellen Straßenverkehr, die das Wissen um Entscheidungen dazu zu vertiefen wollen bei Reduzierung von Unfällen durch die richtige Auswahl, Planung und Durchführung von Sanierungsmaßnahmen und vorbeugende Maßnahmen.

Mit nur einem Monat, besetzen sie bereits das virtuelle Klassenzimmer dieser midcourse hundert spanischen und südamerikanischen Studenten aus verschiedenen Bereichen des Bauwesens und auch Bereiche wie Journalismus oder Werbung. Sie sind bereit, ihr Wissen über die Verkehrssicherheit zu erhöhen, geben Aufschluss über das Interesse, das dieser Bereich des Wissens in so unterschiedlichen Bereichen Fachleute weckt.

Einer der Mehrwerte dieses Kurses ist seine Flexibilität und Verfügbarkeit, dass die Module über das Internet entwickelt. Zur gleichen Zeit werden die Tugenden der Klassenzimmer-Kurse werden von einem Team von Tutoren verantwortlich für die Durchführung von Follow-up-Arbeit und Unterricht Unterstützung, die Gewährleistung der vollen Kommunikation zwischen Lehrer und Schüler garantiert.

Für jeden etwas

Der Online-Kurs Sicherheit der Straßeninfrastruktur zielt darauf ab, die Erwartungen eines breiten Spektrums von professionellen Straßen Welt gerecht zu werden. Daher ist es an Manager, verantwortlich für die Sicherheit im Straßenverkehr, Designer, Planer, Techniker und Studenten richtet. Seine Struktur gliedert sich in fünf thematische verwandten, aber unabhängig: "Allgemeinwissen", "palliative Maßnahmen", "Schutzmaßnahmen", "Überprüfung der aktuellen Trends in der Straßenverkehrssicherheit" und "Road Safety Audits", so strukturiert, dass jede Studenten können die Bereiche, die Sie ausführen möchten wählen.

Das Programm wurde eingerichtet nach dem Grad der Schwierigkeit, so dass die letzten Kapitel eine mittlere Ebene des Wissens erfordern. Am Ende eines jeden der Blöcke, wird der Schüler eine Bescheinigung über die Leistung erhalten und beendet, wenn Sie den vollen Kurs, erhalten Sie ein Diplom Security Expert Straßeninfrastruktur erhalten.

Die empfohlene Dauer für die Fertigstellung beträgt sechs Monate, obwohl es kein Hindernis ist unter der Bedingung verlängert, dass der Schüler eine laufende Überwachung des Kurses unter Beweis gestellt hat und bekundet sein Interesse an der Fertigstellung.

Der Online-Kurs zur Straßensicherheitsinfrastruktur wird unter folgender URL gehostet: www.aecarretera.com/formacion2/

 

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie