Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Rafael del Pino, der Gründer von Ferrovial, Goldmedaille Carretera'2002

Die spanische Straßenverband geliefert Juni nächsten Jahres 5 Ehrenmedaillen Carretera'2002

Rafael del Pino, der Gründer von Ferrovial, Goldmedaille

In dieser Ausgabe 46 Auszeichnungen, die Belohnung der Arbeit derer, für eine bessere täglichen Straßen arbeiten gewährt werden.

Die Zeremonie war wichtige Persönlichkeiten Straßensektor eingeladen wurden.

Madrid, Juni 3 2002.- Kurz nach Mitternacht letzten 20 Oktober, dem N-331 (Córdoba-Málaga) aufgezeichnet Verkehrsunfall durch schwere regen verursacht und stark und böigen Wind. Bis dahin war die Mitglieder des Verkehrs Guardia Civil in Malaga, einschließlich VAG Während Hilfsmaßnahmen Durchführung ein Auto außer Kontrolle aufgrund überhöhter Geschwindigkeit den Bereich betrat, in dem Offiziere gearbeitet wurden vertrieben und kollidierte er mit dem Fahrzeug in überfüllten Guardia Civil. Das Pech verursacht das Polizeiauto mit Gewalt gegen das Geländer einer Brücke von der Migration, wo VAG war der Agent versucht, die Auswirkungen zu vermeiden, aber ihre Bemühungen waren nicht genug, um seinen Körper zu verhindern, um den felsigen Boden eines Strom fiel aus 30 Meter Höhe.

Nicht weniger auffällig ist die Episode, die im Mai 28 2001 JTM, Mitglied des Verkehrs Civil Palencia zu sehen war. An diesem Tag wurde die Durchführung der Agent Routine Servicearbeiten an der N-620, die Burgos mit Portugal Straße verbindet. Ein LKW auf der Schulter gestoppt erregte seine Neugier. Annäherung zu überprüfen, was auf Grund war ein großes Fahrzeug wurden in einer so heiklen Bereich des Weges stehen, fand der Agent, dass der Fahrer, ein Französisch nationalen, war völlig starr und extreme Schwierigkeiten beim Atmen. Mit Fleiß und große Dosen von kaltem Blut, dieses Mitglied der Guardia Civil Palencia Atmung ging zu "Mund Wort", die Verwaltung, das Opfer wiederzubeleben.

Es gibt viele Menschen, die, wie diese Mittel jeden Tag arbeiten, um unsere Straßen humaner, höhere Qualität und sicherer zu machen, sogar sein Leben für sie zu geben. Manchmal mit heroischer und andere durch kontinuierliche Engagement in ihren Aufgaben Handlungen vornehmen. Die spanische Straßenverband (AEC) will öffentlich die Arbeit dieser Menschen zu erkennen und zu Frauen und zu diesem Zweck, da jährlich ihre "Ehrenmedaillen der Straße".

In 2002 46 sind die Gewinner. Diese Arbeiter sind in den Dienst der verschiedenen Straßenverkehrsbehörden (Bauingenieure, Arbeiter, Vorarbeiter, ...) gezählt, die Mitglieder der Abteilung Verkehr und dem Roten Kreuz, Zivilgardisten und "normale Bürger" aller spanischen autonomen Gemeinschaften: Menschen, die in der einen oder anderen auf der Straße verbunden sind, in der Lage gewesen, ihre Fähigkeit und Begeisterung bei der Arbeit zu demonstrieren.

PINE, eine wahre Legende DER STRASSE SPANISCHE GESCHICHTE

Der ehemalige Gründer eines der wichtigsten Unternehmen des Landes, Ferrovial, die eine wichtige Baukonzern geworden ist, wird die nächste 5 Juni die höchste Auszeichnung von der spanischen Straßenverband, der Medaille gewährt erhalten golden Road.

Ferrovial wurde in 1952 und heute geboren, ist der drittwichtigste Konstruktion in unserem Land, mit mehr als dreiundzwanzigtausend Mitarbeitern einen und der Nettogewinn Figur, die in 2001, auf 218 Mio. Euro.

Und der Architekt dieses ist nichts anderes als Rafael del Pino y Moreno, dessen Verdienste, über einen langen Laufbahn erworben, einen entscheidenden Fortschritt, dass die spanische Straßennetz in den letzten Jahrzehnten mit Sternzeichen versehen, haben ihn verdient diese Unterscheidung.

Doktor-Ingenieur von Straßen, Kanäle und Häfen, Del Pino, 81 Jahre alt, ist Ehrenvorsitzender der Grupo Ferrovial, Europistas, Concesionaria Spanisch, SA Autopista Terrassa-Manresa AUTEMA Konzessionär der Generalitat de Catalunya, SA, und Autopista del Sol, Spanisch Konzessionär, SA

Darüber hinaus zusammen mit der entsprechenden Medaille, wird der ACS fünf präsentieren lobende Erwähnungen, die zu Sebastian de la Rica Castedo ging, Circulation Services Director Stadtverwaltung von Madrid; VGC, General Manager -jubilado- Verband der Verkehrs Guardia Civil; Carlos Oteo Deck, Professor an der Polytechnischen Universität Madrid; Isidoro Valera Picazo, Referatsleiter Albacete Autobahn und Vicente Martínez Falero Vilanova, Trennungs Chef Autobahnen in Katalonien.

Die Gewinner wurden von einem besonderen Ausschuss von mehr als hundert Vorschläge von verschiedenen auf die Straße Agenturen nachverfolgen ausgewählt: Regierung mit Zuständigkeit in der Sache (Generaldirektion der Highways Ministerium für Entwicklung und die Autonomen Gemeinschaften, Provinzräte Provinzräte und Inselräte, DGT ...), Universitäten, Ausbildungs- und Forschungszentren, Industrieverbände, private Unternehmen, ...

Vier Jahrzehnte nach der Auslieferung der ersten Ehrenmedaillen, mehr als tausend Menschen und Institutionen wurden mit diesen Auszeichnungen in verschiedenen Kategorien geehrt, einige von ihnen so prominente wie Seine Majestät König Juan Carlos; Robert O. Swain, Präsident der International Road Federation, IRF; Spanische Rote Kreuz oder die Verkehrs Guardia Civil.

Die Zeremonie der Ehrenmedaillen der Straße wird auf Juni 5, 12 Stunden an der Hochschule für Bauingenieurwesen, Kanäle und Anschlüsse (- Madrid C / Almagro, 42) statt.

Zur gleichen haben sie hohe Beamte des Ministeriums für öffentliche Arbeiten eingeladen worden; die DGT; das Ministerium für öffentliche Arbeiten, Stadtplanung und Verkehr der Autonomen Gemeinschaft Madrid; die Generaldirektion der Guardia Civil; Spanisches Rotes Kreuz; College of Civil Engineering, Kanäle und Häfen; das College of Engineers für öffentliche Arbeiten und die spanische Straße Association.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie