Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

1957. Die sechshundert dringt in die Stadt

Obwohl der SEAT 600 nicht das erste Auto der spanischen Fabrik war, kann man sagen, dass sein Auftritt in 1957 vor und nach der Geschichte des Landes vor allem in Großstädten stattfand. Damit wird die Verwendung des Automobils verallgemeinert. Es war kein Luxusobjekt mehr für die Reichen. Mittelständische Familien können darauf zugreifen, und damit wird die Nutzung der Freizeit verändert und der Tourismus beginnt zu glänzen. Es gibt eine sehr wichtige soziologische Veränderung.

Zu dieser Zeit andere Unternehmen wie Fasa-Renault, Citroen, Land Rover Santana, Barreiros, Ebro, Saba und DKW entstehen.

Der Seat 600 bedeutete eine ganze soziale Revolution in den Jahren 50 Spanien.Als Ergebnis der Produktion dieser Unternehmen und einige Importe, einschließlich 1950 1960 und die Anzahl der Autos verdreifacht, verdoppelt er die Zahl der Lkw und Busse 50 Prozent. Und zum ersten Mal in der Geschichte übertraf der Transport von Gütern und Personen auf der Straße, die durch die Eisenbahn erreichten Zahlen.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
Fax: (34) 91 5766522
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie