Autobahn und Technik

Die Technologie hat es ermöglicht, Straßen mit mehr und besseren Dienstleistungen für ihre Nutzer zu versehen.

Verkehrsmanagement, Echtzeitinformationen, Fahrhilfen, ... sind einige Beispiele realer Anwendungen, die jetzt verfügbar sind.

Und in naher Zukunft wird autonomes Fahren eine Realität sein, auf die unsere Straßen vorbereitet sein werden.

Der spanische Straßenverband entwickelt ein spezifisches Programm zur Verbreitung von Innovationen Denkfabrik AECLab.


Unsere Referenzen


CITIES TIMANFAYA Projekt: Autonome und elektrische Mobilität in den Montañas del Fuego (Nationalpark Timanfaya, Lanzarote) (2019)
Teilnahme am Oasis-Projekt (Betrieb sicherer, intelligenter und nachhaltiger Autobahnen). CENIT-Projekt, das vom Ministerium für Wissenschaft und Innovation (2008-2012) mitfinanziert wird.

Projekt "Giroads: Einführung von GNSS im Straßenverkehr", mitfinanziert vom Gemeinsamen Unternehmen Galileo (2005-2007).
Projekt "Advantis: Ein zentralisierter Lokalisierungsdienst mit garantierter Integrität. Ein Schlüssel für das Geschäftsmodell von EGNOS und Galileo ", das vom Gemeinsamen Unternehmen Galileo (2004-2006) mitfinanziert wird.
Projekt "Movicontrol: Pilotprojekt zur Messung von Entfernungen und Zeitplänen für die Verschiebung von Fahrzeugen auf Straßen", kofinanziert vom Ministerium für Industrie, Tourismus und Handel (2002).

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie