Servicequalität

Straßen bieten den Bürgern eine grundlegende Dienstleistung, 24-Stunden am Tag, 365-Tage im Jahr.

Die Qualität der für den Benutzer bereitgestellten Dienste ist ein vorrangiges Arbeitsfeld. Der Benutzer ist heute Kunde eines Dienstes, der eine ständige Verbesserung anstrebt.

Der spanische Straßenverband verfügt über nationale und internationale Erfahrung in der Entwicklung von Methoden zur Bewertung der Dienstqualität auf Straßen und ihrer Anwendung.


Unsere Referenzen


Programm "GIEC: Integrales Management für die Nutzung von Straßen" des ITINERE-Konzessionärs (2006-2007).

Projekt zur Einrichtung eines Systems von Service Quality Indicators auf den Mautautobahnen von Brisa in Portugal (2004-2005).
Teilnahme am SURCA-Projekt "Definition eines Straßenmanagementmodells für die Junta de Andalucía nach Qualität" (2003).

Teilnahme an Arbeiten zur Definition von Servicequalitätsindikatoren für in Chile konzessionierte Straßenarbeiten (2000).

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie