Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italian Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Fahrrad auf der Straße und auf der Straße: Strategien, um die Sicherheit aller Nutzer zu gewährleisten

KURSPROGRAMM Las Palmas | KURSPROGRAMM TENERIFE

Verkehrssicherheit Radfahren beeinflussen, sind sicherlich heute relevant. Nicht nur wegen der zunehmenden Verwendung dieses Fahrzeugs in der Bevölkerung, sondern auch durch die Veränderungen in den neuen Verkehrsordnung angekündigt Auswirkungen auf die Radfahrer-Gruppe und damit umzugehen, unter anderem Fragen, mit der Verwendung von Helmen in der Stadt.

In dieser Debatte ist die Meinung der Techniker sicherlich sehr wertvoll. Daher ist die Delegation auf den Kanarischen Inseln der spanischen Straßenverbands, José Suárez Megías Front, organisiert im Rahmen der XIII Course Spezialisten Autobahn Kanarische Inseln, ein Treffen unter dem Titel Das Fahrrad auf der Straße und in die Straße: Strategien, um die Sicherheit aller Nutzer zu gewährleisten, soll Licht auf einige der Fragen zu vergießen, dass heute mehr denn je Nutzer von öffentlichen Straßen entstehen.

Die Konferenz findet in zwei verschiedenen Szenarien: 25 November in Las Palmas und 26 des gleichen Monats, in Santa Cruz de Tenerife.

Unter den im Programm enthaltenen Themen konnte eine Analyse der Änderung der Durchführungsverordnung und ihrer Auswirkungen sowohl in städtischen als auch in interurbanen Gebieten nicht fehlen.

Aber auch einen wichtigen Einfluss andere Inhalte haben, die zum Beispiel angekündigt, werden die Kriterien Wege Sharing Signalisierung, oder was sollte das Design der Fahrradwege, Fahrrad Verges und andere Infrastruktur für Radfahrer sein. Es wird auch die sichere Koexistenz zwischen Radfahrer und Fußgänger zu diskutieren.

Sie können nicht auf dieser Analyse vermissen, die spezifische Sicht der Inselgebiet. Ein Gebiet mit einer starken Tourismus-Komponente, die die Nutzung von Fahrrädern in verschiedenen Straßenkorridore erfordert, vor allem Intercity. Diese Wege sind durch ihre hohe Landschafts- und Umweltpotenzial gekennzeichnet, Bedingungen, zusammen mit dem Insel orography, diese Inseln ein idealer Platz für den Sport zu machen.

Die Kanarischen Inseln Regierung beteiligt sich an der Organisation dieser Konferenz, die von den Räten von Gran Canaria und Teneriffa gefördert.

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
Fax: (34) 91 5766522
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Ansicht Politik