Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Ehrenmedaillen Autobahn

Ehrenmedaillen der StraßeIn ihrer täglichen Arbeit eine optimale Straßeninfrastruktur zu erreichen, vergessen die spanische Straßenverband nicht, dass es die Hand des Menschen ist, die möglich, die Existenz dieser Werke von Engineering, von der Konzeption bis zur Inbetriebnahme macht.

Förderung von Straßen bedeutet also klar, die Menschen unterstützen, die in ihnen und von ihnen zu arbeiten. Diese Beweise wurden in 1966 die Medal of Honor Autobahn geboren, einige Auszeichnungen nur dessen Ziel es ist, die öffentliche Anerkennung zu allen Männern und Frauen zu geben, die arbeiten oder von ihren Schreibtischen und Büros gehen, kämpfen jeden Tag für eine sichere Art und Weise und Qualität.

Von diesem, jetzt entfernt, haben 1966 viele die Gewinner gewesen. Menschen, die es geschafft haben, ihre technischen Fähigkeiten und Begeisterung bei der Arbeit zu demonstrieren: Straßenarbeiter, Ärzte, Rotes Kreuz Mitglieder, Polizisten, leitende Verwaltungsbeamte, Geschäftsleute ...

Sie haben sich freiwillig und uneigennützig übernommen, die Legende auf der Rückseite der Medaillen gedruckt: "Bessere Straßen für eine bessere Welt".

In 1995 die spanische Straßenverband institutionalisiert Verdienstmedaille International, mit dem Ziel, die Arbeit anderer Persönlichkeiten Straßenarbeitswelt außerhalb unserer Grenzen zu markieren.

Ein Jahr zuvor, 1994, verschwand die Silberstraßenmedaille, die seit 1967 verliehen wurde, ohne sich einer vorher festgelegten Regelmäßigkeit zu unterwerfen, und die fast zwei Jahrzehnte später, 2012, wiedererlangt wurde, um ihr einen bestimmten Charakter zu verleihen Wie viel wird zu einer Auszeichnung, die Institutionen und Organisationen verliehen wird, die in den sozialen, wirtschaftlichen, kommunikativen und sogar politischen Bereichen unseres Landes relevant sind?

Zur Zeit werden folgende Kategorien von Medaillen vergeben:

  • Gold Medal
  • Silbermedaille
  • Internationale Verdienstmedaille
  • Medaille mit Lobende Erwähnung
  • Medal of Honor

2020 GEWINNER

GOLDMEDAILLE DER STRASSE
ALLGEMEINES VERKEHRSDIREKTORAT DES MINISTERIUMS DES INNENRAUMS

SILBERMEDAILLE DER STRASSE
BANCO CAMINOS

MEDAILLE DER WEG ZUR INTERNATIONALEN MERIT
SCHWEDISCHE STRASSEN- UND VERKEHRSVERWALTUNG, TRAFIKVERKET

MEDAILLEN DER STRASSE MIT BESONDEREN MENTION

GARCÍA GONZÁLEZ

LUIS

MURCIA REGION

BETRIEBSKOPF UND STRASSENSICHERHEITSDIENST

Hier habe ich Angst

ANTONI

REGIERUNG VON KATALONIEN

PROJEKTDIREKTOR II

FLAMMEN BLOND

ROBERTO

MINISTERIUM FÜR VERKEHR, MOBILITÄT UND STADTAGENDA

KOPF DER STRASSENSICHERHEITSEINHEIT

MÉRIDA FERNÁNDEZ

JOSE ANTONIO

ZARAGOZA PROVINCIAL TRAFFIC HEADQUARTER

PROVINZIALVORSITZENDER

OCAMPO SÁNCHEZ

KÜNDIGT AN

ZENTRALER VERKEHRSZENTRUM

KOPF DES GEBIETS

ORTIZ DE LANDALUCE MARTÍNEZ DE RITUERTO

MIGUEL ANGEL

Bezirksrat von Alava

Leiter des Straßendienstes

PEDROLA CUBELLS

JOSÉ VICENTE

DEMARKATION DER STAATLICHEN STRASSEN IN DER VALENCIAN COMMUNITY

Kopf der Abgrenzung

PÉREZ ESTEBAN

Mª CONSOLACIÓN

VERKEHRSMINISTERIUM, MOBILITÄT UND INFRASTRUKTUR DER GEMEINSCHAFT MADRID

VIZEBERATER FÜR TRANSPORT, MOBILITÄT UND INFRASTRUKTUR DER GEMEINSCHAFT MADRID

KABINENSTEIN

Francisco Javier

RAT VON VALENCIA

DIREKTOR DER STRASSEN

SÁNCHEZ-COUNTER ESCUDERO

PALOMA

BARCELONA-RAT

KOPF DES TECHNISCHEN BÜROS FÜR LOKALE STRASSENSICHERHEIT UND MOBILITÄT

MEDAILLEN DER EHRE DER STRASSE

 

 

HOSTAL BAR RESTAURANT "EL HACHO"

 

ABAIGAR AZPILICUETA

JOSE ANTONIO

FORAL POLICE - PAMPLONA POLICE STATION

ERSTER AGENT, STRASSENSICHERHEITSABTEILUNG

ALBRECHT ARQUER

GUILLERMO

RAUROS (TYPSA-GRUPPE)

CEO VON RAUROS UND DIREKTOR DER INFRASTRUCTURE MANAGEMENT DIVISION VON TYPSA.

AVIS GIL

BONIFACIO

CIVIL GUARD TRAFFIC GROUP, ASTURIAS SEKTOR / UNTERSEKTOR

ZIVILFÜHRER

BALLESTEROS FERNÁNDEZ

MANUEL

SPANISCHES ROTES KREUZ

 

RADIOTELEKOMMUNIKATION

BATISTA RAMÓN

JORDI

GENERALITAT-MOSSOS D'ESQUADRA POLIZEI

ZWEITER KOPF DER VERKEHRSABTEILUNG

CALVO DÁVILA

JOSÉ MANUEL

REPSOL LUBRICANTES Y ESPECIALIDADES, SA

ASPHALT DELEGATE NORTHWEST ZONE OF REPSOL

FALCÓN GERICHT

MANUEL MARÍA

ALLGEMEINES DIREKTORAT FÜR MOBILITÄT UND STRASSENINFRASTRUKTUR. MOBILITÄTS-, TRANSPORT- UND WOHNRAT. EXTREMADURA GEMEINSAM

Leiter des Straßenbaus und des Projektdienstes.

VON DIEGO UNTEN

BELEN

ALLGEMEINES DIREKTORAT DER STRASSEN.

MADRID

UNTERSTÜTZUNGSTECHNIKER DES ERHALTUNGS- UND AUSBEUTUNGSBEREICHS

DOMINGO GONZÁLEZ

FRANCISCO JOSE

WÄCHTERVERKEHRSGRUPPE

CHIEF COMMANDER DES VERKEHRSSEKTORS DES CIVIL GUARD OF BALEARES

 

(POSTHUM)

FERNÁNDEZ BARREIRO

FRANCISCO

OVISA PAVIMENTOS Y OBRAS, SLU

ALLGEMEINER ARBEITSMANAGER

FERNÁNDEZ BUENDIA

Francisco Javier

 

FIXALIA

 

JIMENO BERCERUELO

MARIA LUISA

AFASEMETRA

VERANTWORTLICH FÜR DIE TECHNISCHE ABTEILUNG

LÓPEZ MARÍN

JOSÉ MANUEL

NATIONALE VEREINIGUNG VON FAHRSCHULEN

PRÄSIDENT DER GALIKISCHEN FÖDERATION VON AUTOESCUELAS UND PRÄSIDENT DER PROVINZIELLEN VEREINIGUNG VON AUTOESCUELAS DE A CORUÑA

 

(POSTHUM)

RUIZ RUBIO

AURELIO

CIESM-INTEVIA

DIRECTOR

SÁNCHEZ MACÍAS

CARLOS

AUDECA, SLU

 

Generaldirektor

 

VERDÚ ARACIL

JAVIER

EIFFAGE INFRASTRUCTURE

BAUDIREKTOR

 

ZABARA CARRASCO

ANDREW

ZENTRUM FÜR INDUSTRIELLE TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG (CDTI)

Ehemaliger Direktor für Werbung und Zusammenarbeit

Historische Goldmedaillen 

 

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Siehe Cookie-Richtlinie