Spanisch Englisch Französisch Deutsch Italian Portugiesisch Russisch

(Automatische Übersetzung)

Manifest für die Straße

Manifest für die Straße

Letzte 25 Juni 2013, Monat und eine Hälfte nach dem Start, Manifest für die Straße 5.000 verwaltet Signaturen zur Überwindung der Change.org Plattform Unterstützung auf.

Das Dokument, gesponsert von der spanischen Straßenverband (AEC) und auch über soziale Netzwerke verbreiten, zielt darauf ab, die Bedeutung der Straßeninfrastruktur zu rechtfertigen und die Notwendigkeit betonen, die notwendigen Mittel für ihre Erhaltung zu vergeben.

Insbesondere zielt die Initiative der zu erhöhen Manifest und Sicherungen auf dem Kongress der Abgeordneten, um geerntet zu dringenden Maßnahmen verpflichten, die Behörden erlassen werden. So wird vorgeschlagen:

Um verarbeitet werden, im Dringlichkeitsverfahren ein Gesetz der Regierung erfordern jährlich die Ressourcen zuzuweisen Straßen in gutem Zustand zu halten, unter Berücksichtigung der Kapitalwert des Netzes.

Um als Priorität und innerhalb einer angemessenen Frist von der genauen Ausführung angesprochen werden, um die alarmierende Situation umkehren präsentiert Wartung spanischen Straßennetz Performances.

Während des Prozesses zur Überprüfung und Aktualisierung des aktuellen Infrastruktur-, Verkehrs- und Wohnungsplans 2012-2024 (PITVI) wird die für die Erhaltung vorgesehene Mittelzuweisung erfasst und mit einem Prozentsatz des Eigenkapitalwerts des Straßennetzes verknüpft.

Manifest für die Straße

Siehe Petition change.org

Spanisch Straßenverband
Goya, 23 - 4º Richtig.
28001 - MADRID (Spanien)
Tel.: (34) 91 5779972
Fax: (34) 91 5766522
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Folgen Sie uns:

Cookies erlauben es uns, unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Durch die Nutzung unserer Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies. Ansicht Politik